Unsere Hauptziele

1.
Doxologisches Ziel

Wir leben zur Ehre Gottes und befolgen seine Gebote aus Liebe zu Ihm.

2.
Soteriologisches Ziel

Wir nehmen den Missionsauftrag Jesu ernst und verkündigen Sein Evangelium allen Menschen.

3.
Ekklesiologisches Ziel

Als Kinder Gottes dienen wir einander mit Gabe(n), die uns Gott anvertraut hat.

Wissenswertes über Gemeinde

Der im Neuen Testament üblicherweise für die Gemeinde verwendete griechische Begriff ist ekklesia. Er leitet sich ab von ek‐kaleo, was „herausrufen“ oder „jemanden aus anderen erwählen“ bedeutet.1

Gott möchte jeden Menschen in die ewige Gemeinschaft mit sich selbst rufen. In Jesus ist dieser Ruf an die Menschen ergangen. Aus denen, die Ihn als den verheißenen Retter annahmen und seinen Fußspuren folgen wollten, entstand und besteht die Gemeinde, die Gemeinschaft der von Gott aus der Welt heraus berufenen und erwählten Gläubigen.

Zu den Gliedern der Kirche gehören alle, die von Gott in „sein Reich und seine Herrlichkeit“ berufen werden (1. Thessalonicher 2,12). Durch das Evangelium sind sie Teilhaber der „Herrlichkeit unseres Herrn Jesus Christus“ (2. Thessalonicher 2,14). Petrus beschreibt sie als „ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, eine heilige Nation, ein Volk zum Besitztum, damit ihr die Tugenden dessen verkündigt, der euch aus der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht berufen hat“ (1. Petrus 2,9).

Diese Worte zeigen, wie sehr sich Petrus und Paulus und ihre Glaubensbrüder der hohen Berufung bewusst waren, die all jenen Menschen zuteil wird, die durch die Nachfolge Jesu Gottes Kinder werden und so sein Volk, die Gemeinde, bilden.

Die Gemeinde Gottes ist kein Vergnügungsdampfer, sondern ein Rettungsboot, in dem jedes Mitglied der Besatzung wertvoll ist und zur Rettung der untergehenden Menschen beitragen muss.

Copyright © 2020 Arche Evangelische Kirche Dresden